Zum Inhalt springen

Das Freiwillige Soziale Jahr im politischen Leben

“Ich habe Erfahrungen gemacht und bin über mich hinausgewachsen wie noch nie in meinem Leben zuvor. Und ich habe sehr interessante Menschen getroffen und viele Gespräche geführt.“
Felix - Freiwilliger des Jahrgangs 2013/14

Die Aufgaben im FSJ-P

Die Aufgaben und Tätigkeiten in einem FSJ-P sind vielfältig und variieren je nach Einsatzstelle und Einsatzbereich.

Um einen groben Einblick zu erhalten haben wir einige Aufgaben zusammen gefasst von Einsatzstellenarten, die momentan ein FSJ-P in Hessen anbieten:

  • Politische / politisch-historische Bildung: Vor- und Nachbereitung, inhaltliche Gestaltung und Durchführung von Seminaren und jugendgerechten Bildungsangeboten; Öffentlichkeitsarbeit; Gremienarbeit; Teilnahme an Tagungen; Archivrecherchen; Büroorganisation
  • Parlamentsstrukturen / Verwaltungen: Vorbereitung und Nachbereitung von Sitzungen; Mitarbeit beim Verfassen von Anträgen und Reden; Büroorganisation; Teilnahme an Plenumssitzungen; Unterstützung bei der Recherche; Erstellen von Fachpräsentationen und Synopsen; Unterstützung der Pressearbeit, Auswertung tagesaktueller Presseartikel; Mitarbeit bei der Veranstaltungsorganisation.
  • Zivilgesellschaftliche Akteure / Interessenvertretungen: Organisation und Begleitung von Veranstaltungen; Entwicklung und Durchführung von Kampagnen; Mitarbeit in Gremien; Teilnahme an Fachtagungen, Arbeitsgruppen und Ausschüssen; Konzipierung und Durchführung von Informations- und Bildungsveranstaltungen; Betreuung von Schulprojekttagen und Weiterbildungen; Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit; Onlinekommunikation.

Wir legen Wert darauf, das Freiwillige im Rahmen ihres FSJ-P ein eigenes Projekt durchführen können.
Zu Beginn eines FSJ-P werden die Aufgaben und Ziele im Rahmen einer Vereinbarung zwischen Freiwillige_r, Einsatzstelle und den ijgd schrifltich festgehalten.

Kontakt

ijgd Landesverein Hessen e.V.

Freiwilliges Soziales Jahr im politischen Leben

Marta Rupprecht-Mößle
Hannah-Arendt-Str. 3-7
35037 Marburg
Tel.: 06421-309 68 64
Fax: 06421-309 68 65

Servicezeiten:
09:30 bis 15:00 außer dienstags

>>>Mail schreiben