Zum Inhalt springen

Das Freiwillige Soziale Jahr im politischen Leben

Einsatzstelle werden
  • Ermöglichen Sie jungen Menschen einen Einblick in Ihre Organisation.
  • Zeigen Sie auf wie politische Prozesse bei Ihnen ablaufen.
  • Profitieren Sie von dem Know-How, der Neugier und dem freiwilligen Engagement junger Menschen.
  • Werden Sie Einsatzstelle im Freiwilligen Sozialen Jahr im politischen Leben (FSJ-P)!

Die Anerkennung als Einsatzstelle im FSJ-P in Hessen

Grundsätzlich ist ein Start immer im August/September eines jeden Jahres möglich.

Um als Einsatzstelle im Freiwilligen Sozialen Jahr im politischen Leben anerkannt zu werden schicken Sie uns bitte den Anerkennungsbogen ausgefüllt zu.

Sobald wir Ihre Organisation anerkannt haben, bekommen Sie von uns eine schriftliche Bestätigung. Für die Vermittlung von potentiellen Freiwilligen benötigen wir dann nur noch ein Stellenprofil Ihres Platzes im FSJ-P. Bei der Erstellung unterstützen wir Sie gerne.

Anhand des Stellenprofils werden wir Ihnen aus unserem Bewerber_innen-Pool möglichst passgenau potentielle Freiwillige vermitteln. Letztlich entscheiden Sie, wen Sie für ein FSJ-P einstellen.

Wir sorgen für die gesamte Begleitung während des FSJ-P, u.a. übernehmen wir die pädagogische Seminararbeit, bieten auf Einsatzstellenbesuchen einen Austausch über das FSJ-P an, sind Ansprechpartner_innen bei allen Fragen rund um das FSJ-P, ermöglichen Vernetzung unter den Einsatzstellen und übernehmen auf Wunsch die Personalverwaltung der/des Freiwilligen.

HINWEIS: Wenn Sie den Anerkennungsbogen mit dem Adobe PDF-Reader öffnen, können Sie ihn direkt am PC ausfüllen und ausgefüllt ausdrucken.

Kontakt

ijgd Landesverein Hessen e.V.

Freiwilliges Soziales Jahr im politischen Leben

Marta Rupprecht-Mößle
Hannah-Arendt-Str. 3-7
35037 Marburg
Tel.: 06421-309 68 64
Fax: 06421-309 68 65

Servicezeiten:
09:30 bis 15:00 außer dienstags

>>>Mail schreiben