Zum Inhalt springen

Das Freiwillige Soziale Jahr im politischen Leben

„Ich kann nur jedem – der sich für Politik und Gesellschaft interessiert – empfehlen ein solches Jahr zu machen. Es hat all meine Erwartungen übertroffen. Ich bin besonders persönlich daran gewachsen und all jene, die mich vor Beginn dieses Jahres mit skeptischen Blicken bedacht haben aufgrund dessen, was ich vorhatte, kann ich heute sagen: Keinen Tag möchte ich missen und es war eine der besten Entscheidungen, die ich treffen konnte.“
Isabell, Freiwillige im FSJ-P Hessen, Jahrgang 2011/12

Wofür ein Freiwilliges Soziales Jahr im politischen Leben?

Ein Freiwilliges Soziales Jahr im politischen Leben bringt dich in vielerlei Hinsicht weiter: du lernst viele neue Leute kennen, bekommst die Möglichkeit geboten, dich bezüglich deiner späteren Berufswahl zu orientieren und erlangst Selbst- und Verantwortungsbewusstsein, durch die neuen Herausforderungen, die dich erwarten.

Du kannst während des Jahres

  • selbst aktiv werden und politisch handeln,
  • Politik und politische Prozesse verstehen lernen,
  • durch aktive Teilhabe an der Gestaltung des Gemeinwesens teilhaben,
  • Strukturen, Aufgaben und Arbeitsabläufe in politisch relevanten Institutionen kennen lernen und mitwirken,
  • Respekt und Toleranz gegenüber anderer Haltungen gewinnen,
  • geregelte Konfliktbewältigung und Verfahren zum Interessenausgleich kennen lernen und einüben.

Kontakt

ijgd Landesverein Hessen e.V.

Freiwilliges Soziales Jahr im politischen Leben

Marta Rupprecht-Mößle
Hannah-Arendt-Str. 3-7
35037 Marburg
Tel.: 06421-309 68 64
Fax: 06421-309 68 65

Servicezeiten:
09:30 bis 15:00 außer dienstags

>>>Mail schreiben